Wenn dir dein Leben gefällt, genieß es und lass die Deppen reden.

Januar 1, 2017

Neujahrsvorsätze – ja, ich habe auch welche. Aber um meine eigenen soll es heute nicht gehen. Alle Jahre wieder machen wir uns den Stress und auch alle Jahre wieder werden diese Rufe laut, dass man sein Leben immer verändern kann, egal zu welcher Zeit. Dafür muss es nicht Silvester sein.

Aber gerade das neue Jahr bietet dafür den größten Anreiz. Der 01.01. ist so verdammt praktisch dafür. Deswegen melden sich auch jedes Jahr im Januar Scharen von Menschen in Fitnessstudios an, kaufen sich die neuesten Helfershelferchen, um organisierter ins Jahr zu starten, bilden WhatsApp- und Facebook-Gruppen um sich gegenseitig zu motivieren, und so weiter und so fort. Die Maschinerie funktioniert, ist gut geölt und läuft dankenswerterweise wie geschmiert.

Oft geht es bei unseren Wünschen und bevorstehenden Veränderungen darum, dass uns eine Gewohnheit an uns schon lange stört. Wir schlanker, fitter, gesünder, besser drauf, organisierter, was auch immer, werden wollen. Nicht minder häufig geht es aber auch darum, dass unser Umfeld diese Neujahrsvorsätze mitbestimmt.

Wenn die Familie sagt, was du das nächste Jahr unbedingt tun solltest

Weihnachten bekam ich einmal von meiner Familie einen Lebensplan für die kommenden 3 Jahre geschenkt. Natürlich durfte ich ihn mitgestalten. Das kann hilfreich sein, aber übt auch krassen Druck aus. Kommt auf die Familie und einen selbst drauf an. Mich erdrückte das nett-gemeinte Geschenk eher. Familie mag vieles gut meinen, liegt manchmal aber auch ganz schön daneben.

Wenn der Partner sagt, dass du dich unbedingt verändern musst

Schwachsinn! Okay, kommt drauf an wie und worum es geht. Es ist definitiv richtig, sich gegenseitig zu sagen, was einen an den anderen stört. Bleibt ihr stumme Fische und schluckt alles nur runter, wird eure Beziehung davon auf keinen Fall besser. Ich spreche aus Erfahrung. Aber sobald das Gefühl im Raum steht, dass Unmögliches abverlangt wird und es sich nicht gut anfühlt, ist es auch nicht der richtige Vorsatz.

Wenn dir Fremde sagen, du solltest etwas anders machen

Woher nehmen die werten Herrschaften sich das Recht heraus? Ich glaube, mehr brauche ich dazu nicht sagen. Okay, diese Sache noch: Das beste Gefühl ist es, seinen eigenen Weg zu gehen und zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal vor diesen Menschen stehen zu können. Den Menschen, die meinten, sie wüssten es besser als ihr. Man sieht sich immer zweimal im Leben.

Wenn dein Kopf dir sagt, du möchtest etwas verändern

Do it! Worauf wartest du? Noch einmal Neujahr, eine neue Chance, einen Neubeginn? Hier hast du ihn und ich will keine Ausreden mehr hören. Nur aus eigener Motivation, wenn man etwas wirklich wirklich will, kann man es auch schaffen. Ich weiß, dass wir uns jedes Jahr irgendwie immer das gleiche vornehmen, sei es die Bikini-Figur, irgendein Laster aufzugeben, die Noten zu verbessern oder egal wie durchzustarten. So geht es mir doch auch. Und spätestens Mitte des Jahres will sich keiner mehr an seine guten Vorsätze erinnern. Trotzdem finde ich das Ritual irgendwie schön – und wer weiß, vielleicht klappt es dieses Jahr sogar?

Was ich mit diesem Text sagen möchte ist, wenn euch euer Leben gefällt, dann genießt es und hört auf, euch von irgendwelchen Deppen reinreden zu lassen. Dafür macht das Leben viel zu viel Spaß, wenn man es lässt.

lilakey Blonde Haare

wordporn

Mehr Lesefutter

1 comment

Wenn die Familie den eigenen Beruf nicht akzeptiert | lila KEY Januar 8, 2017 at 6:02 am

[…] WENN DIR DEIN LEBEN GEFÄLLT, GENIESS ES UND LASS SIE REDEN […]

Reply

Leave a Comment

*